von der Planung bis zur Inbetriebnahme



Ingenieurdienstleistungen

Ingenieurdienstleistungen auf Zeit für ausgewählte Projekte, zur Überbrückung von Engpässen in der Ingenieurkapazität sowie Projektlenkungs -und –leitungsaufgaben stellen eine Herausforderung an Ingenieurdienstleister.
Diese Aufgaben rund um das Themen Maschinensicherheit, CE-Kennzeichnung, technische Dokumentation, Explosionsschutz sowie Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit decken wir mit praxisorientierten, erfahrenen Ingenieuren ab, sowohl im Werkvertrag für definierte Projekte, als auch im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung.

Unser Leistungsangebot

Fachingenieure: Themengebiet CE-Kennzeichnung; Maschinen- u. Produktsicherheit
Fachingenieure: Themengebiet Risikobeurteilungen / Maschinensicherheit
Fachingenieure: Themengebiet Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
Fachingenieure: Themengebiet Explosionsschutz
Fachingenieure: Themengebiet Projektlenkung und –leitung

Fachingenieure: Themengebiet Funktionale Sicherheit

Fachingenieure: Themengebiet 3D Scanning für den Maschinen- und Anlagenbau


Mit der Planung von Funktion und Aufbau einer Maschine nimmt eine Idee technische Gestalt an. Bereits in dieser Phase legt der Ingenieur den Grundstein für die Sicherheit seines Produktes fest. Wir begleiten Sie auf dem Weg von der Idee bis zur Inbetriebnahme, um die vorgeschriebenen Mindest-Sicherheitsstandards innerhalb der Europäischen Union, die in Normen und Richtlinien beschrieben sind, einzuhalten.

 

Wir sind Ihr Ansprechpartner bei:

  • Bereitstellung von Erzeugnissen nach Anhang 1 der Maschinenrichtlinie. Erzeugnisse sind Maschinen, unvollständige Maschinen, Anlagen, auswechselbare Ausrüstungen, Sicherheitsbauteile, Lastaufnahmemittel, abnehmbare Gelenkwellen, etc.
  • Neubau für den Fremd- und Eigenbedarf
  • Umbau und der Frage zur wesentlichen Veränderung
  • Einfuhr in den EU-Binnenmarkt
  • Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Bau und Einbau von Druckgeräten
  • Beanstandungen durch die Marktaufsichtsbehörden